Mandanteninformation


Wie Sie eine effektive Rechtsberatung vorbereiten können:

 
Was sie über Rechtsanwaltsgebühren wissen sollten:

 
Generell gilt:
Von uns telefonisch erteilte Auskünfte und Erklärungen sind nur verbindlich, wenn wir diese schriftlich bestätigen. Zur Erhebung von Klagen und zur Einlegung von Rechtsmitteln und Rechtsbehelfen sind wir nur dann verpflichtet, wenn wir einen darauf gerichteten Auftrag erhalten und auch angenommen haben. Wir bleiben immer dann untätig, wenn wir nicht beauftragt werden. Die Beauftragung liegt in der Verantwortung der Mandanten.